Mythos: Je länger man eine Creme benutzt, umso schwächer ist ihre Wirkung

Creme

Wie bekannt ist, dürfen frei verkäufliche Cremes an sich gar keine Wirkung haben. Es sind einfach nur Feuchtigkeitsspender. Dabei spielt es gar keine Rolle, wie billig oder teuer sie sind.
Warum das so ist?

Nun, durch die Schutzschichten in der zweiten Ebene dürfen Cremes gar nicht durchdringen, da sie sonst als Arzneimittel deklariert werden müssen!

Das Geschäft mit den Cremes ist somit ein Riesengeschäft für die Hersteller und Verkäufer. Sie verkaufen Träume, die sie gar nicht erfüllen können. Will man z.B. Augenfältchen effektiv behandeln, muss man zu Botoxinjektionen oder Fillern greifen.

Oder … einfach in Würde altern.

Tags:

Deine Meinung zu diesem Beitrag:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 - 2020 by Detleff Hasse - www.detleffhasse.de
Alle Publikationen auf dieser Website unterliegen Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung von Inhalten ist deshalb nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
%d Bloggern gefällt das: