Irre, diese Geheimzutat für Spaghetti Bolgnese

Spaghetti Bolognese

Nachdem ich das gelesen hatte, war ich sprachlos – und neugierig. Und so nahm ich eine Portion der fertigen Bolognese-Soße ab und verfeinerte sie mit dieser Zutat.

Welche?

Nun, wie ich im Internet gelesen hatte, empfiehlt ein britischer Supermarkt, etwas Instant-Kaffee der Bolognese-Soße beizumischen. Jedoch sollte man das Kaffeepulver vorher in etwas Brühe auflösen.

Gesagt – getan!
Ich war erstaunt. Das Kaffeepulver intensiviert tatsächlich den Geschmack, ohne dass der Kaffeegeschmack dominiert. Man lernt nie aus…

PS
Wer kein Instantkaffeepulver im Haus hat, kann es auch mit echtem, gebrühten Kaffee probieren. Dieser bringt allerdings eine stärkere, bitterere Note mit sich, die Sie vorsichtig einsetzen sollten. Tasten Sie sich an die richtige Menge heran, werden Sie mit einem runden, vollen Geschmackserlebnis belohnt. Probieren Sie es aus!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.