Maronen (Esskastanien) in der Mikrowelle zubereiten

Maronen (Esskastanien)

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Male“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Auf dem Weihnachtsmarkt duften sie schon verführerisch. Was liegt da näher, als diese Köstlichkeit daheim auch zuzubereiten.
Wichtig beim Einkauf ist allerdings, dass man darauf achtet, dass die Schale noch glänzt. Sonst sind sie alt und das gute Aroma ist dahin. Auch dürfen sie nicht aufgeplatzt sein.

Ist man sich der Qualität nicht sicher, macht man den Frischetest:
Füllen Sie die Nussfrüchte in eine Schüssel mit lauwarmen Wasser. Alles, was oben schwimmt, kann dann weg.

Doch wie zubereiten?
Kochen, rösten?
Im Backofen, oder in der Mikrowelle?

Um ein herrliches Aroma zu erhalten, sollten sie geröstet werden. Im Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten. Vorher jedoch die Maronen an der stumpfen Seite kreuzweise einschneiden.

Oder… in der Mikrowelle!
Dies klingt sicher erst einmal experimentell, jedoch ist das Ergebnis überraschend.
Die Esskastanien werden dazu in eine Keramikschüssel knapp mit lauwarmen Wasser bedeckt. Ca. 10 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle garen lassen. Nach einem kurzen Abkühlen werden sie geschält und können verspeist werden.

Ich freue mich über eure Erfahrungsberichte hier im Kommentar.

Tags:

Ein Gedanke zu „Maronen (Esskastanien) in der Mikrowelle zubereiten“

Deine Meinung zu diesem Beitrag:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 - 2020 by Detleff Hasse - www.detleffhasse.de
Alle Publikationen auf dieser Website unterliegen Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung von Inhalten ist deshalb nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
%d Bloggern gefällt das: