Archiv der Kategorie: Grillgerichte

Italienische Schweinekoteletts

italienisches Schweinekotelett

Kein großartiger Akt, jedoch ausgefallen und lecker. So finde ich die italienischen Schweinekoteletts. Ein lieber Freund hat mir von langer Zeit dieses Rezept verraten.

Rezept drucken
Italienische Schweinekoteletts
Menüart Grillgerichte
Küchenstil Italian
Keyword Kotelett
Vorbereitung 2 Stunden
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 4 Stück Schweinekotelett
  • 4 Stück frische Salbeiblätter
  • 2 Esslöffel Kapern (ohne Aufguss)
  • 2 Stück Conchinos kleingehackt
  • Salatblätter zum garnieren
  • Knoblauchbaguette nach belieben
Marinade
  • 4 Esslöffel trockener Weißwein
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
Menüart Grillgerichte
Küchenstil Italian
Keyword Kotelett
Vorbereitung 2 Stunden
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 4 Stück Schweinekotelett
  • 4 Stück frische Salbeiblätter
  • 2 Esslöffel Kapern (ohne Aufguss)
  • 2 Stück Conchinos kleingehackt
  • Salatblätter zum garnieren
  • Knoblauchbaguette nach belieben
Marinade
  • 4 Esslöffel trockener Weißwein
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
Rezept Hinweise

Als erstes werden die Kotelett vom Fett befreit und in eine große Form gelegt. Jedes Kotelett mit einem Salbeiblatt bedecken. Ebenso die Kapern und die kleingehackten Conchinos darauf verteilen.
Wein, Zucker, Olivenöl und den Senf in einer Tasse verrühren, über die Koteletts gießen und diese dann mit einer Frischhaltefolie abgedeckt 2 Stunden marinieren.
Jetzt den Holzkohlengrill oder den Backofengrill vorheizen. Die Koteletts abtropfen lassen und die Marinade aufbewahren. Die Koteletts auf starker Hitze 5 Minuten von jeder Seite grillen, dann bei mittlerer Hitze oder Glut, Backofen mittlerer Schiene weitere 10 Minuten unter gelegentlichen Wenden weiter grillen, bis sie zart und gar sind. Dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen.

Mit Salat garniert servieren und dazu Knoblauchbaguette servieren.

Tags:

Hähnchenbeine mit Tomatenkruste

Hähnchenbeine mit Tomatenkruste

Heute habe ich einmal die „Partygröße“ als Rezept zusammengestellt. Durch das Umstellen im Rezept auf die gewünschte Stückzahl könnt ihr es euch beliebig anpassen.

Rezept drucken
Hähnchenbeine mit Tomatenkruste
Menüart Grillgerichte, Party
Küchenstil Deutsch, International
Keyword Grillgerichte
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 12 Stück Hähnchenkeulen (ca. 2,5 Kg)
  • 250 Gramm Zwiebeln
  • 150 Gramm Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 30 Gramm Margarine
  • 2 Esslöffel Honig
  • Rosmarin
  • Cayennepfeffer
Menüart Grillgerichte, Party
Küchenstil Deutsch, International
Keyword Grillgerichte
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 12 Stück Hähnchenkeulen (ca. 2,5 Kg)
  • 250 Gramm Zwiebeln
  • 150 Gramm Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 30 Gramm Margarine
  • 2 Esslöffel Honig
  • Rosmarin
  • Cayennepfeffer
Rezept Hinweise

Die Grillpfanne des Backofens mit Alufolie auslegen und die Hähnchenkeulen ringsrum mit Pfeffer und Salz kräftig einreiben. Anschließend in die Grillpfanne legen.
Jetzt die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Anschließend in einer Pfanne in der Margarine gar dünsten. Dann das Tomatenmark und den Honig hinzugeben und noch einmal kräftig aufkochen. Jetzt alles mit dem Passierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer, Rosmarin und dem Cayennepfeffer kräftig abschmecken.

Die Hähnchenbeine werden dünn mit der Paste bestrichen und in den auf 200°C  (Gas Stufe 3) vorgeheizten Backofen schieben. Alle 5 Minuten wenden und erneut mit der Paste bestreichen. Nach 20 Minuten den Rest der Paste auf die Hähnchenkeulen geben und weitere 5 Minuten braten.

Tipp:
Sollen die Beine aus der Hand gegessen werden, am besten im Gelenk trennen. Dann ist es handlicher. Jetzt noch ein Bier vom Fass dazu und der Grillabend ist gerettet.

Kategorien: