Bunte Gemüsepfanne

Bunte Gemüsepfanne

Nicht nur für Vegetarier, sondern auch eine gesunde Alternative. Außerdem kann diese bunte Gemüsepfanne selbst von einem wenig begabten Küchenchef für seine Gäste zubereitet werden – lach!

Rezept drucken
Bunte Gemüsepfanne
Menüart Main Dish
Küchenstil Italian, Lecker & Leicht
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 25 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 3 Stück rote Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Stück Auberginen
  • 2 Stück Zuccini
  • 4 Stück Fleischtomaten
  • 2 Stück Paprikaschoten
  • 4 Esslöffel Sesamöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Senfsaat
  • Kreuzkümmelpulver
  • 2 Stiele Basilikum
  • 2 Stiele Zitronengras Alternativ 1 Esslöffel getrocknetes Zitronengras
  • 500 ml Gemüsefond
  • 3 Esslöffel Sesamsaat (geschält)
Menüart Main Dish
Küchenstil Italian, Lecker & Leicht
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 25 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 3 Stück rote Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Stück Auberginen
  • 2 Stück Zuccini
  • 4 Stück Fleischtomaten
  • 2 Stück Paprikaschoten
  • 4 Esslöffel Sesamöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Senfsaat
  • Kreuzkümmelpulver
  • 2 Stiele Basilikum
  • 2 Stiele Zitronengras Alternativ 1 Esslöffel getrocknetes Zitronengras
  • 500 ml Gemüsefond
  • 3 Esslöffel Sesamsaat (geschält)
Rezept Hinweise

Auf geht's! Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Auberginen und die Zucchini putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in fingerdicke Stücke schneiden. Die Tomaten ebenfalls putzen, waschen, häuten, halbieren und entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in grobe Stücke schneiden.

Nach der Vorbereitung geht es jetzt an die Zubereitung. Das öl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse getrennt voneinander unter Rühren 3 Minuten braten. Anschließend das Gemüse zusammen in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer, Senfsaat und dem Kreuzkümmel würzen.

Die frischen Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Zusammen mit dem Zitronengras zum Gemüse geben und alles mit dem Gemüsefond ablöschen. Alles dann ca. 3 Minuten kochen. Die Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten und das Gemüse damit bestreuen.

Ich finde - einfach lecker!

Frühlingszwiebelsuppe

Frühlingszwiebelsuppe

Ich habe da vor einiger Zeit eine außergewöhnliche Zwiebelsuppe gegessen. Ganz anders, als der Klassiker. Aber aufregend lecker.

Rezept drucken
Frühlingszwiebelsuppe
Menüart Vorspeisen
Küchenstil Italian, Vegetarisch
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 500 Gramm Frühlingszwiebeln
  • 100 Stück rote Chilischote
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Butterschmalz
  • Salz
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 0,5 Bund Majoran
  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel gerieben Hartkäse (Pecorino)
Menüart Vorspeisen
Küchenstil Italian, Vegetarisch
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 500 Gramm Frühlingszwiebeln
  • 100 Stück rote Chilischote
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Butterschmalz
  • Salz
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 0,5 Bund Majoran
  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel gerieben Hartkäse (Pecorino)
Rezept Hinweise

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in nicht zu feine Ringe schneiden. Die Chilischote ebenfalls waschen, putzen, entkernen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und mit etwas Salz im Mörser zerdrücken.

Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Chili und Knoblauch dazugeben und alles unter Rühren etwa 5 Minuten mitdünsten. Den Weißwein und die Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Jetzt den Majoran waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken. In die Suppe rühren und alles abgedeckt ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Das Weißbrot in Würfel schneiden und in heißem Olivenöl goldbraun rösten. Die Zwiebelsuppe auf 4 Teller verteilen und mit den Brotwürfeln und dem Pecorino oder Parmesan bestreut servieren.

Einfach lecker! 🙂

Tags:

Nudeln mit feinen Linsen

Nudeln mit feinen Linsen

Ich gehöre zwar zu den Fleischessern, habe jedoch auch nichts gegen ein leckeres vegetarisches Gericht. Wie zum Beispiel die Nudeln mit feinen Linsen. Das Gericht ist zwar recht gehaltvoll mit rund 560 Kcal pro Portion, hält aber auch lange satt.

Rezept drucken
Nudeln mit feinen Linsen
Menüart Main Dish
Küchenstil Vegetarisch
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 200 Gramm Belugalinsen eingeweicht
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 600 ml Gemüsefont
  • Salz und Pfeffer
  • 350 Gramm Öhrchennudeln (Orecciette)
  • 200 Gramm kernlose rote Trauben
  • 2 Esslöffel Pinienkerne
  • Balsamico-Essig
  • Zucker
Menüart Main Dish
Küchenstil Vegetarisch
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 200 Gramm Belugalinsen eingeweicht
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 600 ml Gemüsefont
  • Salz und Pfeffer
  • 350 Gramm Öhrchennudeln (Orecciette)
  • 200 Gramm kernlose rote Trauben
  • 2 Esslöffel Pinienkerne
  • Balsamico-Essig
  • Zucker
Rezept Hinweise

Fangen wir also an! Zuerst werden die Frühlingszwiebeln gewaschen und in feine Ringe geschnitten. In ein Sieb geben, mit kochendem Wasser kurz überbrühen, eiskalt abschrecken und gründlich abtropfen lassen. Die Linsen abbrausen und gut abtropfen lassen.
Den Knoblauch abziehen und fein hacken. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin glasig anschwitzen. Die Linsen hinzugeben, ebenfalls anschwitzen und mit dem Font auffüllen.
Die Linsen mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren ca. 45 Minuten garen.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Anleitung bissfest kochen. Zwischenzeitlich die Trauben waschen und halbieren. Die Pinienkerne zwischendurch in einer Pfanne ohne Fett rösten. Nicht vergessen, diese öfters zu schwenken, damit die Kerne nicht zu braun werden.

Die fertig gegarten Linsen mit Salz, Pfeffer, Balsamico-Essig und Zucker abschmecken und anschließend die roten Trauben unterrühren.
Die Nudeln abgießen und etwas abtropfen lassen und mit dem Linsengemüse vermengen.
Mit den Frühlingszwiebeln und den Pinienkernen bestreuen, noch etwas Pfeffer aus der Mühle drüber und sofort servieren.

Tags:

Omelett mit Avocado und Rucola

Omelett mit Avocado und Rucola

Mit ca. 400 Kalorien ein echter Schlankmacher. Und lecker ist das Omelett auch. Mit viel Eiweiss und gesunden Fetten.

Rezept drucken
Omelett mit Avocado und Rucola
Küchenstil Lecker & Leicht
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 150 Gramm Parmesan
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 6 Stück Eier
  • 40 ml Milch
  • 1 Stück Avocado
  • 1 Bund Rucola
  • 40 Gramm Butter
  • 1 Esslöffel rosa Pfeffer
  • Salz und Pfeffer
Küchenstil Lecker & Leicht
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 150 Gramm Parmesan
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 6 Stück Eier
  • 40 ml Milch
  • 1 Stück Avocado
  • 1 Bund Rucola
  • 40 Gramm Butter
  • 1 Esslöffel rosa Pfeffer
  • Salz und Pfeffer
Rezept Hinweise

Zuerst reiben wir ca. 30 Gramm Parmesan, den Rest hobeln wir in Streifen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
Nun verquirlen wir den geriebenen Parmesan mit den Eiern, der Milch, dem Schnittlauch, sowie Salz und Pfeffer. Die Avocado halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch herauslösen und in feine Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Rucola waschen und trocken schütteln.
Jetzt geben wir etwas Butter in die heiße Pfanne und ein viertel der Eimischung dazugeben und von beiden Seiten anbraten. Den Vorgang wiederholen, bis die Eimischung aufgebraucht ist. Es sollten danach 4 Omeletts fertig sein.
Je eine Hälfte der Omeletts mit Avocado, Rucola und Parmesanstreifen belegen, mit den rosa Pfefferkörnern bestreuen. Die andere Hälfte darüberlegen und servieren. Lecker!

Tags:

Gerösteter Blumenkohl – vegetarisch

gerösteter Blumenkohl

Grundsätzlich bin ich zwar ein „Fleischesser“, jedoch mag ich auch sehr gerne vegetarische Gerichte. Meiner Meinung nach macht es die Mischung der gesunden Gerichte.
Und so wurde mir von einem Radiohörer ein Rezept zugeschickt, das ich nachgekocht und als sehr lecker befunden habe.

Rezept drucken
Gerösteter Blumenkohl - vegetarisch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit -
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 800 Gramm Blumenkohl in kleine Röschen geschnitten
  • 6 EL Öl Ich nehme hierzu gerne Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 12 Stiele glatte Petersilie
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit -
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 800 Gramm Blumenkohl in kleine Röschen geschnitten
  • 6 EL Öl Ich nehme hierzu gerne Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 12 Stiele glatte Petersilie
Rezept Hinweise

Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden und den Strunk in kleine Würfen teilen. Alles mit 4 Esslöffel Öl, Salz und Pfeffer  mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C (Umluft 200°C)  auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten hellbraun rösten.

Inzwischen die Blättchen der Petersilie sehr fein hacken. Mit dem Zitronensaft, 6 Esslöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem Zucker verrühren.

Den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen und mit dem Petersilienöl beträufelt servieren.

Das ganze geht auch mit Romanesco, Broccolie, etc. Man kann es auch mischen.