Englisches Senfsteak

Zu meinen Lieblingsgerichten seit den 70ern gehört das “Englische Senfsteak”. Ich nehme dazu auch gerne Nackensteaks oder Koteletts, da sie etwas saftiger sind.

Rezept drucken
Englisches Senfsteak
Menüart Steaks
Küchenstil Englisch
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit -
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 2 Stück Schweinesteaks alternativ. Nackenkotelett oder Schweinekotelett
  • 1 Esslöffel Weinessig
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel mittelscharfen Senf
  • 1 kl. Dose Champignons ganz
  • 1 Esslöffel Petersilie feingehackt
  • Pfeffer aus der Mühle am besten
  • 1 Prise Salz
Menüart Steaks
Küchenstil Englisch
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit -
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 2 Stück Schweinesteaks alternativ. Nackenkotelett oder Schweinekotelett
  • 1 Esslöffel Weinessig
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel mittelscharfen Senf
  • 1 kl. Dose Champignons ganz
  • 1 Esslöffel Petersilie feingehackt
  • Pfeffer aus der Mühle am besten
  • 1 Prise Salz
Rezept Hinweise

Den Weinessig mit einem Löffel Öl, dem Salz, Pfeffer und dem Senf verrühren. Die Steaks damit von beiden Seiten einreiben und eine Stunde in der Marinade ziehen lassen.

Das restliche Öl in eine Pfanne geben und die Steaks, ohne sie abtropfen zu lassen, hineingeben und von beiden Seiten je 5 Minuten knusprig anbraten. Die Champingnons aus der Dose nehmen und abtropfen lassen. Ich vierten sie dann jeweils, alternativ kann man sie auch in Scheiben schneiden, oder halt geschnittene Champignons kaufen, die ich dann allerdings etwas ausdrücke.

Die fertigen Steaks nehme ich dann aus der Pfanne und stelle sie warm. Die restliche Marinade in die Pfanne gießen. Den Bratensatz damit ablösen und darin die Champignons und die Petersilie erhitzen. Die Steaks auf einem Teller anrichten und die Sauce dazu darüber gießen.

Hierzu schmeckt mir am besten Kartoffelpüree und Erbsen.

Tags:

Deine Meinung zu diesem Beitrag:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 - 2020 by Detleff Hasse - www.detleffhasse.de
Alle Publikationen auf dieser Website unterliegen Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung von Inhalten ist deshalb nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
%d Bloggern gefällt das: