Gnocci mit Kräuter-Hackbällchen

Eine einfache Sache. Ich denke, das dieses Rezept auch für einen Koch-Anfänger geeignet ist. Raffiniert und lecker!
Pro Portion ca. 590 kcal.

Rezept drucken
Gnocci mit Kräuter-Hackbällchen
Menüart Main Dish
Küchenstil International, Italian
Keyword Gnocci
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 Bund gemischte Kräuter z.B. Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch
  • 400 Gramm Rinderhack
  • 1 Stück Ei
  • 3 Esslöffel Paniermehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Stück Zucchini
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 400 Gramm Pastasauce
  • 500 Gramm Gnocci
  • 4 Esslöffel Parmesan (gerieben)
Menüart Main Dish
Küchenstil International, Italian
Keyword Gnocci
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 Bund gemischte Kräuter z.B. Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch
  • 400 Gramm Rinderhack
  • 1 Stück Ei
  • 3 Esslöffel Paniermehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Stück Zucchini
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 400 Gramm Pastasauce
  • 500 Gramm Gnocci
  • 4 Esslöffel Parmesan (gerieben)
Rezept Hinweise

Als ersten schälen wir die Zwiebel und hacken sie fein. Die Kräuter waschen und trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Ein Drittel der Kräuter beiseite stellen und den Rest fein hacken. Das Ei, das Rinderhack und das Paniermehl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit feuchten Händen ca. 25 Bällchen formen.
Die Zucchini waschen, putzen, halbieren und schräg in schmale Streifen schneiden. Jetzt das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin ca. 8 Minuten rundherum braun anbraten. Jetzt die Zucchinischeiben hinzugeben und anbraten und mit etwas Pfeffer würzen. Pastasauce hinzugeben und erwärmen.
In der Zwischenzeit die Gnocci nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser garen, abgießen und abtropfen lassen.
Jetzt diese mit den Fleischbällchen und der Sauce  in die Teller anrichten, mit den restlichen Kräuter und dem Parmesan bestreuen und servieren.

Tags:

Deine Meinung zu diesem Beitrag:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 - 2020 by Detleff Hasse - www.detleffhasse.de
Alle Publikationen auf dieser Website unterliegen Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung von Inhalten ist deshalb nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
%d Bloggern gefällt das: