Rotschalige Tortilla

Von meinem Bauern aus der Lüneburger Heide, der mich schon seit langer Zeit mit der exquisiten rotschaligen Kartoffelsort „Laura“ beliefert, bekam ich ein leckeres Rezept, das ich sofort ausprobierte und sehr begeistert davon bin.

Rezept drucken
Rotschalige Tortilla
Küchenstil Deutsch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 450 Gramm Kartoffeln Sorte Laura
  • 2 Stück Lauchzwiebeln
  • 1 Stück Tomate
  • 80 Gramm Kochschinken
  • 4 Stück Eier
  • Margarine
  • 150 Gramm Mais aus der Dose
  • 1 Stück Zucchini
  • 2 Stück Möhren
  • Pfeffer, Salz, Basilikum
  • 200 Gramm Sahne
Küchenstil Deutsch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 450 Gramm Kartoffeln Sorte Laura
  • 2 Stück Lauchzwiebeln
  • 1 Stück Tomate
  • 80 Gramm Kochschinken
  • 4 Stück Eier
  • Margarine
  • 150 Gramm Mais aus der Dose
  • 1 Stück Zucchini
  • 2 Stück Möhren
  • Pfeffer, Salz, Basilikum
  • 200 Gramm Sahne
Rezept Hinweise

Die Kartoffeln gründlich bürsten und in Salzwasser garen lassen. Anschließend die Kartoffeln abziehen und würfeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zucchini, Tomaten und Möhren gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Den Kochschinken grob würfeln.
Eier und Sahne verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Margarine in einer Pfanne mit Deckel erhitzen, die Lauchzwiebeln darin leicht andünsten. Kartoffeln, Zucchini, Tomaten, Mais, Möhren und Schinken in die Pfanne geben und die Eimasse darüber gießen.
Zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten gar ziehen lassen. Das Ei sollte dabei vollständig gestockt sein.

Tortilla aus der Pfanne stürzen und mit etwas Basilikum servieren.

Tags:

Deine Meinung zu diesem Beitrag:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 - 2020 by Detleff Hasse - www.detleffhasse.de
Alle Publikationen auf dieser Website unterliegen Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung von Inhalten ist deshalb nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
%d Bloggern gefällt das: