Frau Merkel: Deutschland braucht keine Zuwanderer

Wie jetzt in den Medien herauskam, dreht es sich da eher um Zuwanderer, so interne Regierungskreise. Reden wir einmal Tacheles!

Deutschland braucht euch nicht!

Deutschland braucht eine familienfreundliche Politik, der es deutschen Familien wieder ermöglicht, Kinder zu haben!

Hier sind einige der Probleme, die wir haben:

  • Flüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge ohne Ende. Menschen, die unserem Land nichts bringen außer Kosten und Probleme
  • Wirtschaftsflüchtlinge aus z.B. Rumänien, die hier von Hartz 4 besser leben, als daheim! Diese Grundsicherung darf nur in der Höhe geleistet werden, wie sie in dem Ursprungsland geleistet wird.
  • Auch müssen die ganzen Bettelbanden aus den Städten verschwinden.
  • Keine Kindergartenplätze für deutsche Kinder. Dort wird deutsches Brauchtum sogar unterdrückt.
  • Schulklassen, beginnend in der Grundschule, die nicht nur überfüllt sind, sondern teilweise in der Mehrzahl oder sogar ganz, mit Kindern überfüllt sind, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind. Das Klassenziel kann, nicht einmal ansatzweise, erreicht werden.
  • Wir haben noch nicht einmal mehr Geld, um die Bundeswehr am Leben zu erhalten.

Wenn wir Löhne hätten, von denen eine Familie leben kann, dann wäre es auch möglich, wieder Familien mit Kinder zu haben.

Wir brauchen keine Moscheen in Deutschland. Wir haben in Europa Jahrhunderte mit vielen Toten gegen den Islam gekämpft. Wir sind ein christliches Abendland. Sicher, wir sind tolerant. Und das muss auch so sein. Jeder Mensch soll glauben dürfen, an wen oder was er will.
Doch sogenannte Flüchtlinge sollen wissen, in welche Kultur sie leben wollen und das respektieren. Daheim kann ich glauben, was ich will. Doch brauchen wir keine Kopftücher in der Politik.

Politiker, die der Meinung sind, das sie dies nicht vorhergesehen haben, wie und was sich entwickelt, sind fehlbesetzt.

Ich könnte so weiter schreiben, weil mir als Deutscher das Herz blutet. Ich bin weder Nazi, in die Kiste wird man ja sofort gesteckt und möglichst mundtot gemacht, noch ein Volksverhetzer. Ich bin einfach nur ein ganz normaler Bürger. Auch wenn wir um 21. Jahrhundert leben, so muss man nicht alles umschmeißen.

2000 Angriffe auf Asylanten. Was sagt uns das?

Da lese ich doch in einer VOLKSbeeinflussenden Zeitung online, dass es über 2000 Übergriffe auf Flüchtlinge gegeben hat. Alles unterlegt mit einem herzzerreißendem alten Bild.

Ich könnte kotzen! Es sagt uns nichts, beeinflusst aber all die, die es nur oberflächlich lesen. Denn…

  • Wir haben Millionen Flüchtlinge im Land.
  • Was ist das für ein echter Prozentsatz?

Wie hoch ist denn die Kriminalitätsrate im umgekehrten Fall? Mit echten Zahlen! Doch das wird verschwiegen. Wir Deutsche könnten ja aufmurren.

NEIN! Ich bin kein „Brauner“! Ich sehe alles nur realistisch!

Danke Frau Merkel für dieses Geschenk an Deutschland! 😈