Köstlich: Spiegeleier in Sahne karamellisieren

Spiegelei in Sahne braten

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Male” responsivevoice_button buttontext=”Beitrag vorlesen”]

Spiegeleier zu braten, ist so simpel, wie einfach, wenn man einige Regeln beachtet. Und der Hochgenuss: In Sahne braten, statt in Öl.

Am besten eignet sich Sahne mit einem hohen Fettgehalt. Am besten die mit 33% Fettgehalt. Sie ist reich an Fett und ideal dazu. Während nämlich die Eier in der Sahne stocken, trennen sich die Buttermilch und das Butterfett durch die Hitze. Die Buttermilch dämpft die Eier und das Butterfett brät und karamellisiert sie gleichzeitig.

Das Ergebnis sind besonders zarte Spiegeleier mit einem himmlischen Geschmack.

Tags:

In der Mikrowelle werden mehr Nährstoffe zerstört als durchs Kochen

Ich

Stimmt nicht! Bei jeder Form von Kochen wird durch die Hitze der Nährstoffgehalt gesenkt. Beim herkömmlichen Kochen gehen die Vitamine vor allem verloren, wenn das Essen zu stark und zu lange erhitzt wird oder wenn sie durch das Kochwasser „ausgewaschen“ werden. Die Mikrowellenstrahlung bringt die Moleküle (vor allem das Wasser) im Innern der Nahrungsmittel zum Schwingen und führt so zu einer schnellen und gleichmäßigen Erwärmung. Damit schont die Mikrowelle sogar die Nährstoffe.

Tags: